Donnerstag, 26. Juli 2012

Großes Um- & Aufräumen

Es war einfach nicht mehr zum aushalten !
Das Chaos hat hier in unserem Hamburg-Atelier derart Überhand genommen, dass ich (gefühlt) mehr Zeit mit suchen und freiräumen verbracht habe, als zu arbeiten.
Null Struktur, alles kreuz und quer durcheinander auf zwei Etagen verteilt und dann immer mehrere Projekte auf einmal in der Mache. 
Diverse Provisorien, weil wir seit acht Jahren eigentlich denken, dass wir hier jeden Moment wieder ausziehen.
Neee, jetzt reichts !!!
Obwohl wir gerade unseren nächsten Auftrag anfangen wollten, haben wir ganz spontan beschlossen, erstmal das Büro von unten nach oben zu räumen...
hahaha...und daraus ist geworden, das wir jetzt alles ummodeln !!!

 Erster Schritt: diverse Regale ausgeräumt, abgebaut und nach oben gebracht.

 Allein diese Ecke freizuräumen hat schon den halben Tag gedauert.

 Hier sind wir schon richtig weit, sogar das Telefon- & Internetkabel ist schon nach oben verlegt, yeaahhh !

 Jipiieehh, und das ist das vorläufige Endergebnis !
Natürlich muss ich noch reichlich "feintuning" machen, aber das macht richtig Spass, weil ja jetzt alles seinen Platz hat.

 Ich will hier gar nicht wieder weg und stundenlang weiter sortieren.
Das Ganze hat fast eine Woche gedauert, parallel die Küche umgeräumt und ausgemüllt und unseren Wohnraum umgemodelt.


Und jetzt ist gerade diese Nähecke, die bisher zuviel Raum einnimmt, in Arbeit.
Oh Mann, ich frag mich echt, wieso wir das nicht eher gemacht haben. Plötzlich hat man wieder einen Überblick...alles fällt viel leichter ...und was ich alles wiedergefunden habe...ohje !

So, jetzt aber weiter, vielleicht schaffe ich es heute noch meine Stoffe einzusortieren, das wäre herrlich !!

Kommentare:

  1. Hihi, gut gemacht. Manchmal braucht man einfach nur einen Kick.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und der war dringend nötig !! Hoffentlich hält er noch ein bisschen, das macht die Sache leichter...

      Löschen
  2. ich wäre echt grad gern bei euch um zu helfen ... ich lieb umräumen!
    leider seid ihr so (zu) weit weg, aber wenn ich wieder mal naach hamburg muss, möcht ich euch echt besuchen! viell. gibt's ja noch etwas zu tun für mich?

    glg, catharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, liebe Catharina, Du bist ja süss !! Bei uns gibt es IMMER was zu tun !!! Komm nur her !! Vielleicht kannst Du ja sogar das ein oder andere abstauben, wir misten nämlich auch aus. Viele Dinge schmeiße ich nicht weg weil ichs zu schade finde, aber verschenken ist was anderes... Liebste Grüsse Mareike

      Löschen
  3. bei euch sein, meinte ich natürlich!

    AntwortenLöschen
  4. unglaublich! Ich liebe deinen Blog, was du machst und die Farben! Wundervoll!!
    Liebe Grüße Mirja

    http://andthatsmine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben das ja auch Anfang des Jahres mit unserer Küche und letztes Jahr mit unserem Büro gemacht (auch wenn es nicht so bunt bei uns ist :) ) und das war echt nötig und auch eine riesige Erleichterung. Was sich da für Zeug ansammelt-Wahnsinn!

    Viele Kreativ-Schübe wünsche ich und Grüße aus Barmbek-Süd

    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr !? Und es fehlt irgendwie immer an vernünftig organisiertem Stauraum für die ganzen Materialien. Dabei sind wir ja an der Quelle, grins. Bloss für einen selbst ist ja immer keine Zeit. Liebe Grüsse Mareike

      Löschen
  6. Wir sind vor 1,5 Jahren ins neue Haus gezogen und haben immer noch unsere "Gnusch"-Ecken. Ich sage dem kreatives Chaos, mein Mann sagt dem Unordnung. *gg*

    Ich beneide dich gerade für den Platz und die wunderschönen Ecken die du da gestaltet hast. *total schwärm*. Ich liebe deinen Stil!

    Liebe Grpsse aus der Schweiz Pia/Pywi

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht nach "doch noch länger da bleiben" aus!
    Und 1 Woche ist nix...ihr habt ja mitgekriegt wie lange ich mich mit meinen beiden Zimmern gequält habe!! Bin ich froh, dass es vorbei ist - hier in der Ferne ist es grade wie Urlaub, kein Chaos, kein Stress...da muss man auch erstmal mit klarkommen :-)

    Genießt die Ordnung, sie hält bei Kreativen meistens nicht lange, hihi!!
    Liebste Grüße aus meiner alten, neuen Heimat,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. sieht super aus!
    ich kann euch das total nachempfinden wie befreiend und gut sich die ordnung anfühlt.
    ist auch mein thema dieses jahr. ;-)

    liebe grüße, isi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Kuckst Du :

Beliebte Posts