Freitag, 30. März 2012

Frühlingsblumentopf-Tutorial



So Leute, hier eine frühlingsfrische Anleitung wie Ihr Euch den klassischen Blumentopf mal ein bisschen "aufhübschen" könnt.

Ich verwende die ganz normalen roten Tontöpfe dafür, die es für unter 1,- € in jedem Gartenmarkt/Baumarkt zu kaufen gibt.

Werkzeug: Pinsel, Schwamm, Modellierwerkzeuge, scharfe Klinge, Backofen

Material: Tontopf, weisse Grundierfarbe, Künstleracrylfarbe, Acrylklarlack, Fimo

Los geht´s !!!

Zuerst die weisse Grundierung !

Nun folgt der bunte Anstrich ! Ich verwende hier immer Künstleracrylfarbe die ich mit dem Schwamm in mehreren Schichten und Farben dünn auftrage, damit die Endfarbe lebendiger aussieht. Wenns trocken ist mit Acryllack lackieren, sonst hält der Fimo nicht darauf.

Weil ich viel mit Fimo und Mustern experimentiere, habe ich immer schon Musterrollen zur Auswahl.

Mit der Klinge in dünne Scheiben schneiden

Streifenmuster für alle Gelegenheiten !

Muster auflegen und festdrücken.



Ganz wichtig: das festdrücken !
Geht gut mit dem Modellierwerkzeug, oder einer Stricknadel.

Ich nehme zum Abschluss immer nochmal eine feste Folie zur Hilfe, lege sie über die festgeklebten Fimoscheiben und streiche mit meinem Modellierwerkzeug, Stricknadel oder dem Finger drüber (dabei gehen dann auch die Fingerabdrücke wieder weg, die man vorher draufgemacht hat). Folie danach vorsichtig wieder abziehen.



Fertig...und nun ab in den Ofen, bei 130 Grad , 30 Minuten backen.
Nach dem abkühlen unbedingt noch zweimal mit Acryllack überlackieren, damit alles besser mit dem Untergrund fixiert ist und es auch Wasser- und Kratzfest genug ist für die kommende Nutzung.

Meine Töpfe kommen heute mit ins Kunsthaus und kriegen eine Frühlingsfrische Bepflanzung !!

Ein schönes Wochenende Euch allen !!
Liebe Grüsse
Mareike (der es schon wieder besser geht !!)



Kommentare:

  1. Oh Mareike, ich hab´s dir ja schon geschrieben, aber hier nochmal: Die sind wundervoll!

    Danke für die Anleitung ... jetzt brauch ich wohl dringend Grundierfarbe :-)

    Hab einen schönen Tag & einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katja !!! Capacryl von Caparol (gibt es auch in der 1 l- Dose) . Da schwör ich drauf !

      Löschen
  2. ........wow, wunderschön ♥♥♥.
    Tolle Idee, ich liebe deine Sachen ;)
    Danke für diese Anleitung.....und beim nächsten Treffen möchte ich ja unbedingt dabei sein, wenn es wieder was zum werkeln für alle Interresierten gibt.

    Alles liebe, Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich Michaela ! Leider ist das nächste Treffen hier bei uns erst wieder im Sommer... wegen unseren aufwändigen Ausstellungsvorbereitungen in den nächsten Wochen ! Ich geb den nächsten Termin dann hier bekannt !
      Liebe Grüsse Mareike

      Löschen
  3. HalliHallo Mareike,
    das sind ja tolle "Pötte"!!
    Habe mir eben den NDR-Beitrag angesehen, scheee war´s !!
    Wenn Du nicht soweit wech wohnen würdest, dann, ja dannn würde ich Dir glatt die Bude stürmen !!
    Euch Beiden gute Besserung !!
    Liebste Grüße
    aus dem Extertal
    Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir Tatjana ! Uns geht´s schon wieder besser. Ich hab mir am Wochenende die volle Dröhnung Frühling verpasst, in Form von Wildkräutern aus dem Garten zusammen mit Zitrone und Ingwer...der Hammer ! Lieber Gruss Mareike

      Löschen
  4. Groß-art-ig! Ich liebe deine Werkeleien!

    AntwortenLöschen
  5. Die Blumentöpfe sind wunderschön!
    Vielen lieben Dank für die Anleitung!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Mareike, so schön! Wie wunderbar die Töpfe leuchten.
    Danke für die Anleitung!!!
    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin ! Das schöne ist, man braucht gar nicht so viele Mustercanes, und auch ganz einfache Muster sehen gut aus. Hast Du aus Deinen schon was gemacht ? Bunter Gruss Mareike

      Löschen
  7. ECHT, ... kaum zu glauben, ... andrücken alleine reicht um die Fimoscheibe zu fixieren, ... das muss ich testen

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Kuckst Du :

Beliebte Posts