Freitag, 9. März 2012

Fimorecycling

Man glaubt es ja nicht, was sich in kurzer Zeit für FIMO-Reste ansammeln wenn man regelmässig neue Canes macht. 
Und ich konnte einfach nix wegwerfen.
Nun habe ich den grossen Rundumschlag gemacht und (fast) alle Reste zusammen gepappt und was Neues draus gemacht.
Das ist total spannend, weil ganz unerwartete Muster entstehen.

Hier alles kreuz und quer übereinandergepappt !

Dann durch die Nudelmaschine...

...und lauter kleine Kekse ausstechen !

Hier noch die Krönung (zugegeben, da sind auch einige "Nichtreste" dabei).

Und jetzt kann man daraus lauter schöne Sachen machen.

Knöpfe... 
Broschen und Anhänger


Oder Mosaiksteinchen zur weiteren Verarbeitung.


Ein schönes Wochenende Euch allen !!

Kommentare:

  1. Einfach nur wunderschöööön und was für eine tolle Idee...,
    Herzliche Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Total genial, was aus Resten werden kann! Sieht superklasse aus! Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  3. unglaublich toll.....dafür bin ich zu blöd....grins....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub ich im Leben nicht ! Höchstens zu ungeduldig, grins zurück !

      Löschen
  4. Kreuz und quer übereinandergelappt...das würde bei mir nie so aussehen! :)
    Wunderschöööööön!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich behaupte mal: Doch ! Das is ja das Tolle, was da für unerwartete Muster entstehen. Ich konnte gar nicht wieder aufhören...

      Löschen
  5. Boah, ich bin geplättet !! Da bin ich ja völlig talentfrei !!!
    Seeehr schön !!!
    GLG
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Mareike,
    ich brauche unbedingt Knöpfe von Dir, um sie in einem textilen Projekt einzubauen. Unbedingt.

    AntwortenLöschen
  7. Nicht dass ich nicht schon genug Hobbys hätte, aber ich muss mir unbedingt dieses Knetzeugs kaufen. Unbedingt! Ich werde meine Bank um einen Kredit bitten müssen ...

    AntwortenLöschen
  8. Das ist unglaublich fantastisch!
    LG, Katja

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Kuckst Du :

Beliebte Posts